top of page

Spatenstich

Hurra, endlich ist es soweit!!

Heute dürfen wir beim Spatenstich für das neue YoYo mit dabei sein. Wir Kinder haben jedes einen Stein angemalt, der ins Fundament des neuen Gebäudes eingemauert werden soll.

Es ist ein langer Spaziergang bis zur Baustelle. Wir kommen nicht aus dem Staunen heraus, denn dort wird nicht nur bald das YoYo gebaut, sondern es entstehen dort jetzt schon viele Häuser. Kranen, Bagger und viele andere Baugeräte sind zu sehen. Die letzten Meter kommen wir fast nicht mehr vorwärts, weil es so viel zu bestaunen gibt.

Wow, bei der Baustelle hat es ja so viel Dreck! Was für ein Vergnügen! Zum Glück sind wir gut angezogen, so dass wir richtig ‚dreckele‘ dürfen. Zuerst müssen wir aber noch brav ruhig stehen, bis die grossen Leute geredet haben. Dann geht’s los! Nachdem wir unsere Steine in den Sand gelegt haben, darf jedes von uns einmal mit dem Kinderbagger arbeiten und auch den grossen Bagger dürfen wir aus der Nähe anschauen. Zwischendurch lieben wir es im Dreck zu mantschen und uns so richtig schmutzig zu machen.

Auf dem Heimweg müssen wir zuerst noch durch die nasse Wiese streifen, damit die Dreckschollen von unseren Stiefeln abfallen.


1 Ansicht0 Kommentare

Kommentare


bottom of page