top of page

Abschied unserer Lernenden Livia

Leider müssen wir unsere Lernende Livia, nach 4 Jahren bei uns im YoYo, verabschieden. Wir lassen Livia aber nicht so einfach gehen. Bevor sie in die Welt der ausgebildeten Fachfrauen Betreuung hinausgehen kann, muss sie sich zuerst noch beweisen. Davon weiss sie im Vorfeld allerdings nichts.

Wir stehen mit den Kindern vor dem YoYo bereit, um unser Nachmittagsprogramm draussen zu verbringen. Nun wohin soll es gehen?

Livia erhält den Hinweis, dass sie den Weg suchen muss. Und siehe da, gleich ein paar Schritte vor ihr, ist ein Pfeil mit den Worten ‚folge mir‘ auf den Boden gemalt.

Und schon geht es los!



Kurze Zeit später findet sie, an einer Tonne befestigt, ein Couvert. Dort ist die erste Frage drauf. Falls sie diese falsch beantwortet, muss sie mit den Kindern ein Lied singen. Die erste Frage lautet: Wie viele Kinder betreut das YoYo aktuell? Mit ihrer Antwort liegt sie etwas daneben und so singt sie das erste Lied mit den Kindern. Danach geht die Suche weiter.

Weitere Fragen sind auf dem Weg zu finden. Fragen wie z.B. Wie bereitest du einen Apfel/ Bananenbrei von A- Z zu? - Wie alt ist das jüngste Kind? - Auf welche Arten kann man mit Kindern kommunizieren? - Wie viele Lernzielaufträge musstest du in den 3 Lehrjahren erfüllen? Usw.

Einige Fragen kann Livia sehr kompetent beantworten, bei den Schätzfragen liegt sie meist etwas daneben. Dafür können wir immer mal wieder ein Lied von ihr und den Kindern hören.

Der Weg führt uns über den Schulhausplatz zurück ins YoYo. Und was steht dort als letzter Hinweis? ‚Suche uns‘. Nun, wer hat sich da, und vor allem wo, versteckt? Nach kurzem Suchen findet Livia die Betreuerin mit den beiden Kindern, welche voraus gelaufen sind und den Parcours aufgehängt haben.

Als Stärkung gibt es dann einen feinen Zvieri. Und für Livia natürlich noch ein Abschiedsgeschenk von uns Mitarbeiterinnen.


Liebe Livia, wir danken dir ganz herzlich für deinen Einsatz bei uns im YoYo und wünschen dir alles Gute für deine private, wie auch berufliche Zukunft!

2 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page